Bäckerei Peter Schmitt Bad Kissingen Würzburg Schweinfurt
Aktion Osterbrot ging ins fünfte Jahr

In diesem Jahr wurde zu Ostern die Aktion Osterbrot des Bad Bockleter Freundeskreises für Pfarrer Martin aus Ghana zum inzwischen fünften Mal durchgeführt. Gebacken hat das Brot, wie schon in den Jahren zuvor, die Bäckerei Peter Schmitt.

Ein Stück des langen Backwerks konnte man sich am Ostersonntag schon für einen Euro schmecken lassen. Aber natürlich gaben die Anwesenden Bockleter mehr. Denn alle wussten, dass der Pfarrer aus Ghana mit dem Erlös einen Brunnen bauen will, um den Schulkindern in der Gemeinde Tinga Wasser aus dem eigenen Brunnen anbieten zu können.

Nach Aussage der anwesenden Bäckerin der Bäckerei Schmitt lässt sich das 25 Meter lange Gebäck in 500 Stück Brot umrechnen. Somit sollten mindestens 800 Euro Erlös über den Verkauf des Riesenzopfs für den guten Zweck zusammen gekommen sein.

2001 war Pfarrer Martin Muosayir zum ersten Mal in Bad Bocklet. Heute hat der Mann aus Ghana eine große Fan-Gemeinde im kleinen Biedermeierbad. In seiner Heimat studierte der Geistliche zunächst Theologie, später absolvierte er in Münster ein Aufbaustudium. Weil er noch etwas länger in Deutschland bleiben wollte, bewarb er sich um eine Urlaubsvertretung in Bayern und war damals für nur einen Monat in Bad Bocklet. Da sowohl die Kirchengemeinde als auch der Pfarrer einander mochten, kehrte der Afrikaner mehrfach hierher zurück. 2009/10 blieb er ein ganzes Jahr, als der Kurort keinen Pfarrer hatte.

 

Das Foto von Björn Hein (SaaleZeitung) zeigt Karin Gabel vom Organisationsteam mit einem Teil des 25 Meter langen Gebäcks.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

facebook  youtube  instagram  twitter

Copyright © 2019 Bäckerei Peter Schmitt. Design by einseinsvier